ESVPS Prüfungen

General Practitioner Certificates

Das GPCert der ESVPS eine Zusatzqualifikation, die an TierärzteInnen verliehen wird, die nach Abschluss eines von uns akkreditierten, modularen Kursprogrammes unsere Prüfung erfolgreich abgelegt haben. Die ESVPS stellt sicher, dass Sie an einer qualitativ hochwertigen, praktisch orientierten und anerkannten Fortbildung teilnehmen, um sich angemessen auf die Prüfung zum GPCert vorzubereiten.

Nur offiziell gemeldete Tierärzte, die mindestens ein Jahr Berufserfahrung aufweisen, können sich zur Prüfung zum Erhalt eines General Practitioner Certificate anmelden.

General Practitioner Certificates

General Practitioner Advanced Certificates

Das General Practitioner Advanced Certificate wurde für TiermedizinerInnen entwickelt, welche Ihr Wissen erweitern, ihre Fähigkeiten verbessern und höhere Anerkennung in ihrem gewählten Fachbereich erlangen möchten. In Zusammenarbeit mit Improve International, Scivac und der Harper Adams Universität richtet sich das GPAdvCert Programm an TierärztInnen, die bereits ein General Practitioner Certificate (GPCert) abgeschlossen haben und ihr Wissen im Fachgebiet ihrer Wahl weiter vertiefen wollen. Das General Practitioner Advanced Certificate wurde von der Harper Adams University validiert und KandidatInnen, welche ein PgC erworben haben, haben die Möglichkeit, ein Postgraduierten-Diplom in Advanced Veterinary Practice Sciences zu erwerben.

General Practitioner Advanced Certificates

Veterinary Technician Certificates

Tiermedizinische Fachangestellte sind angehalten, in verschiedenen Situationen im Praxisalltag in unterstützender Rolle Verantwortung zu übernehmen. Diese Rolle macht aus den TFA unersetzliche Hilfen in der Praxis und oft obliegt ihnen außerdem der erste Kontakt mit Patienten und BesitzerInnen.

Unser Programm zur Zusatzqualifikation für TFA (Veterinary Technicians) wurde entwickelt, um eine solide Basis im Bereich der Anästhesie-Assistenz zu festigen, und gleichzeitig wichtige Neuheiten rund um Narkosen im Praxisalltag zu vermitteln. Gefördert von den erfahrenen ReferentInnen, deren Vorträge mit ansteckender Begeisterung alle wichtigen Punkte zur modernen Anästhesie ansprechen, kann die interaktive Lernatmosphäre ideal genutzt werden. Nach Abschluss des Kursprogrammes ist ebenfalls eine Prüfung bei der ESVPS möglich, mit deren Bestehen ein international anerkanntes VTCert (Veterinary Technician Certificate) verliehen wird.

Veterinary Technician Certificates

Was unsere KandidatInnen über die ESVPS sagen