Akkreditierung

ESVPS Akkreditierung

Die ESVPS ist eine not-for-profit Organisation für die Akkreditierung und Zulassung von Fortbildungen für veterinärmedizinische Berufe in Europa. Ziel der Akkreditierung ist die Entwicklung einer postgradualen Fortbildung für Tierärzte, die sich auszeichnet durch:

  • Transparenz
  • Positives Lernumfeld
  • Ständige Qualitätskontrolle

Die Transparenz bezieht sich auf die eindeutige und präzise Definition von Inhalten, Zielen und Vermittlungsmethoden der Kurse. Ein positives Lernumfeld fördert das aktive Lernen und trägt zum Wissenserwerb und zur Entwicklung der Teilnehmer sowohl während, als auch nach der Fortbildung, bei. Die Auswertung und Überwachung von Fortbildungsmaßnahmen beinhaltet die Bewertung des Teilnehmers während und nach der Veranstaltung, sowie die Rückmeldung des Teilnehmers über die Fortbildung. Dies erlaubt die Bewertung und ständige Weiterentwicklung des Fortbildungsprogramms.

Fortbildungsprogramme, welche die formale Zulassung der ESVPS erhalten, können dies auf ihren Werbematerialien und anderen Schriftstücken angeben und dabei die entsprechenden, von der ESVPS bereitgestellten Logos und Vorlagen, verwenden.

Akkreditierung auf der Basis eines persönlichen Portfolios:
Die Teilnehmer können auch individuelle Akkreditierung beantragen, indem sie ein Portfolio ihrer „vorangegangenen Studien“ einreichen. Weitere Informationen erhalten Sie durch Klicken auf den Link „Kriterien für die persönliche Portfolio-Akkreditierung“.